Gemüsepaste / Suppengrundstock

Nie wieder Brühwürfel oder ähnliches. Mit dieser Paste lassen sich Suppen und Saucen kinderleicht würzen.

Zutaten:

50ml Wasser
3 EL (Oliven-) Öl
45g Parmesan
250g Wurzelgemüse (Karotten, Petersilienwurzel..)
2 Zwiebeln
150g Lauch
3 Champignons
2 Tomaten
100g Sellerie
3 Stängel Petersilie
1 Knoblauchzehe
1 EL TK Kräuter, nach Geschmack
1 Lorbeerblatt
200g Meersalz

Zubereitung: 

Flüssigkeiten in den Blender füllen.
Gemüse stückeln und mit allen weiteren Zutaten in den Blender geben.
Programm Soup oder Puree wählen und bis zur gewünschten Konsistenz einkochen.

Dann in saubere Gläser füllen und im Kühlschrank lagern.
Wenn zur Entnahme immer ein sauberer Löffel benutzt wird, ist die Paste mehrere Wochen haltbar.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180-200 Grad bis zur gewünschten Knusprigkeit backen. Herausnehmen und gern direkt genießen. Vanilleeis passt super dazu.

20210208_130631

Tipps:

Schau einfach was Garten oder Kühlschrank hergeben, man kann das Gemüse oder die Kräuter auch austauschen.