fluffige Hörnchen

Sie zergehen auf der Zunge...

Zutaten:

für etwa 24 Stück

60ml Wasser

20g frische Hefe

1 TL Zucker

240g zimmerwarme Milch

100g zerlassene Butter

80g Zucker

1 TL Salz

520g helles Mehl, z.B. Weizen 550

ca 50g geschmolzene Butter zum Bestreichen

Zubereitung:

Wasser, Hefe und Zucker verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die restlichen Zutaten zugeben und zu einem etwas klebrigen Teig verkneten. Schüssel abdecken und 2 Stunden ruhen lassen.

Den Teig auf eine bemehlte Unterlage geben und in 2 Teile teilen. Die Teigstücke jeweils zu einer Kugel formen und dann vorsichtig, mit wenig Druck, rund ausrollen. Mit etwas geschmolzener Butter bestreichen und in jeden Teigfladen in 12 nahezu dreieckige Stücke teilen, wie bei einer Pizza oder Torte. Von der breiten Seite her aufrollen und in eine große Form z.B. auf den gr. Ofenzauberer oder den gr. runden Stein legen.  Alles nochmal abdecken und etwa 1 Stunde ruhen lassen.

Backzeit: etwa 20 Minuten bei 190 Grad Ober/Unterhitze, vorgeheizt. Die Hörnchen noch warm mit geschmolzener Butter bestreichen.

Screenshot_20190826-233903_Gallery

Tipps:

Nach dem Auskühlen einfrieren und nach Bedarf auftauen, ggf. kurz aufbacken.